Quick Setting
 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Cranberries - echt leckeres Superfood

Hier gibts interessantes Wissen rund um die so beliebten leuchtend roten Beeren. Die Cranberries. Woher kommen sie - wie werden sie angebaut und getrocknet und warum Superfood?

Die Cranberries - echt leckeres Superfood Die Cranberries - echt leckeres Superfood


Wie kommen die Cranberries eigentlich zu ihrem Namen?

Die bei uns bekannten und immer beliebter werdenden roten Beeren erhielten ihren Namen durch das besondere Aussehen ihrer Blüten. Die ersten Siedler Nordamerikas im Jahre 1620 fanden, dass die Blüte der Cranberry - Pflanzen sehr stark dem Kopf eines Kranichs ähneln würden. So entstand dann der Name Crane Berry - Kranichbeere.

Bei uns wurde sie früher fälschlicherweise als "Kulturpreiselbeere" bezeichnet. Heute wird sie gerne als großfruchtige Moosbeere, gewöhnliche Moosbeere und irreführender Weise auch als Preiselbeere bezeichnet.

Cranberry - die Blume Cranberry - die Blume

Cranberry gleich Preiselbeeren?

Immer wieder stolpert man über die Frage: sind Cranberries eigentlich gleich Preiselbeeren?

Nein, sind sie nicht. Es handelt sich hierbei um zwei grundverschiedene Beerenarten mit unterschiedlichen Inhaltstoffen und unterschiedlich in ihrer Form.

Unterschied Cranberry und Preiselbeere: Die beiden winterharten Pflanzen gehören zwar zur selben botanischen Familie - nämlich der Heidekrautgewächse - unterscheiden sich aber wesentlich in ihrer Größe. Die rubinrote Cranberry ist in etwa dreimal so groß als die leuchtend roten Preiselbeeren und haben deutlich mehr Fruchtfleisch zu bieten, als die kleineren Kollegen. Geschmacklich trifft man bei den Cranberries auf festes, fein herbes und ziemlich saures Fruchtfleisch. Bei den Preiselbeeren hat man deutlich weniger Fruchtfleisch, dafür viele Samenkerne und einen leicht säuerlichen, etwas bitteren Geschmack.

Gibt es getrocknete und völlig unbehandelte Cranberries?

Immer wieder kommen Kunden mit dem Wunsch nach getrockneten Cranberries ohne jegliche Zusatzstoffe auf uns zu. Dieser Wunsch deckt sich absolut mit unserem und wir halten stets Ausschau nach den unbehandelten und vor allem ungesüßten getrockneten Cranberries. Bisher hatten uns die Hersteller immer mitgeteilt, dass man in den USA nicht die Notwendigkeit für ein solches Produkt sieht. Die Verbraucher würden ausschließlich nach gesüßten Cranberries suchen, da diese Beerenfrüchte von Natur aus sehr sauer sind und im Urzustand niemandem schmecken können.

Wir halten die Augen weiterhin offen und würden uns sehr freuen auch dieses Produkt in unserem Shop anbieten zu können!

Cranberries gehören zu den Superfoods

Superfoods sind ganz einfach gesagt Lebensmittel, die eine besonders hohe Nährstoffdichte aufweisen.

Bei den Cranberries sind das:

  • • wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe
  • • Polyphenole
  • • Anthocyane
  • • Triterpene
  • • Gerbstoffe
  • • Pektin
  • • Provitamin A (Beta Carotin)
  • • Vitamin B1, B2 und B3
  • • Vitamin C
  • • Natrium
  • • Kalium
  • • Calcium
  • • Phosphor
  • • Magnesium
  • • Zink

Ganz egal, ob es nun die frische saure Cranberry oder die getrocknete Variante dieser Beeren ist, die wertvollen Inhaltstoffe sind bei beiden Varianten erhalten geblieben und somit enthalten.

Wie und wo werden Cranberries angebaut?

Cranberry Herkunft: Die Cranberries werden im Norden der Vereinigten Staaten kultiviert. In dieser Region bietet die Natur die besten klimatischen Anbaubedingungen für die roten "Powerballs". Im sandig moorigen Boden, umgeben von reichlich frischem Wasser, gedeihen die tollen Beeren prächtig von Mai bis in den Oktober hinein. Die Kranbeeren wachsen an recht niedrig "kriechenden" Sträuchern eingebettet in große "bogs" oder "marshes". So werden die weitreichenden Cranberrie Felder oder auch "Betten" bezeichnet, die von Natur aus mit Sand, Torf, Kies und Lehm gefüllt sind. Der optimale Nährboden für die Cranberry Sträucher. Diese Riesenbetten entstanden ursprünglich durch Gletscherablagerungen.

Im kommerziellen Anbau werden diese Cranberrie Betten durch Menschenhand angelegt und mit Gräben, Hochland und durch natürliche Teiche, Flüsse und anderen Wasservorkommen wird der nasse torfige Boden genährt. Auch hier entsteht weiterer Lebensraum für eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren.

Der Anbau der Cranberries Der Anbau der Cranberries


Das Wachstum der Kranbeeren

Im Amerikanischen Winter, wenn die ersten Fröste die Cranberries zu den uns bekannten leuchtend roten Beeren verwandeln, beginnt die Saison der Cranberry. Im November dann färben sich die Blätter der Pflanzen dunkelrot und die Cranberries gehen in die wohlverdiente Ruhepause bis der nächste Frühling kommt.

In dieser Ruhezeit achten die Farmer genau auf die Witterung. Die Cranberriepflanzen sind eigentlich ziemlich frostresistent. In dieser Region gibt es aber doch immer wieder extreme Kälteperioden. Damit die Pflanzen hier keinen Schaden nehmen, fluten die Farmer wieder ihre Felder mit dem Wasser der umliegenden Seen, Flüssen und Bächen. Die Wasseroberfläche friert dann über diese extremen Wintermonate und schützt dadurch die Pflanzen vor Frostschäden. Sobald die Extremtemperaturen überstanden sind, werden die Felder wieder trocken gelegt. Die Cranberriepflanze steht nicht gerne über längere Zeit im Wasser.

Man kann also durchaus sagen, dass hier im Einklang mit der Natur gewirtschaftet wird.

Wenn dann der Frühling kommt und das Eis schmilzt, trocknen die Cranberry Felder ab und schon nach kurzer Zeit beginnt die Zeit der Cranberrie Blüte. Bis ungefähr Mitte Juli fallen die Blütenblätter ab und es bilden sich winzig kleine grüne Bällchen, die in den Sommermonaten zu saftig roten Cranberries heranreifen. Dann beginnt ab September bis in den November hinein die außergewöhnliche Erntezeit der Cranberries.

Das Wachstum der Kranbeeren Das Wachstum der Kranbeeren


Wie werden Cranberries geerntet?

Cranberry Ernte: Es gibt zwei Methoden nach denen die Cranberries auf beeindruckende Art und Weise geerntet werden. Im Norden der USA unterscheidet man in Nassernte und Trockenernte.

Cranberry-Ernte Cranberry-Ernte


Die Nassernte:

Mit dieser Methode werden die meisten Cranberry Felder abgeerntet. Die Farmer fluten ihre tiefer angelegten Felder mit dem Wasser aus umliegenden Seen, Flüssen oder Bächen. Mit speziellen Erntemaschinen werden die Beeren dann von den Sträuchern abgelöst. Da die rot leuchtenden Beeren viele kleine Luftkammern haben, schwimmen sie wie knallige Wasserbälle auf der Wasseroberfläche. Dort warten dann schon Arbeiter in wasserdichten Anzügen und schieben die Cranberries mit besonders breiten besenartigen Stangen zu den Behältern, die die Beeren einsaugen.

Hier warten wiederum absenkbare Fliesbänder, auf die die Beeren fallen und über die sie in große LKW´s geladen werden. Die LKWs bringen die wertvolle Fracht zu den produzierenden Betrieben. Ein echt spektakuläres Schauspiel.

Eine umwerfend schöne Landschaft und ab September gibt´s die beeindruckenden roten Cranberry Lakes.

Die Nassernte Die Nassernte

 


Die Trockenernte

Die Methode der Trockenernte wird seltener angewendet. Speziell entwickelte Pflückmaschinen, die etwas wie überdimensionale Rasenmäher aussehen, werden durch die Felder gefahren und die Beeren abgepflückt.

Über besondere Förderbänder werden die Beeren dann eingesammelt und in Leinensäcke abgefüllt. Nochmal in Tonnen gefüllt, werden die Beeren zu Sammelstationen gebracht. Dort werden die Beeren auf ihre Qualität und deshalb tatsächlich auf ihre Sprungkraft getestet. Eine Cranberry die nicht springt und hüpft, ist eine weiche und somit schlechtere Beere. Die Cranberries, die auf diese Weise geerntet werden, verkaufen die Farmer meist frisch.

Die Trockenernte Die Trockenernte


Wie werden die Cranberries getrocknet?

Das Trocknen der beliebten roten Beeren verläuft eigentlich genauso, wie bei den meisten Trockenfrüchten. Den Früchten wird so lange und auf schonende Weise langsam Wasser entzogen, bis die gewünschte Restfeuchtigkeit im jeweiligen Produkt übrig geblieben ist. So bleiben weitgehend alle wertvollen Inhaltstoffe und im Verhältnis Wasser - Fruchtzucker der nun konzentrierte Fruchtzucker in der Frucht.

Leider werden allen Cranberries bereits vom Produzenten Zucker oder verschiedene Fruchtkonzentrate hinzugefügt, um sie genießbarer und haltbarer zu machen. Auch etwas Speiseöl wird aufgesprüht, damit die Beeren nicht zu einem Klumpen verkleben. Wir sind nach wie vor auf der Suche nach vollständig unbehandelten Cranberries ohne jegliche Art von Zucker oder Fruchtsaftkonzentraten.

Cranberries getrocknet Cranberries getrocknet


Haben Sie das gewusst?

Der Cranberry Sprungtest: Bei Cranberries wurde im 19 Jahrhundert eine recht kuriose Art und Weise der Qualitätssicherung entwickelt oder entdeckt:

Die roten Powerbeeren können tatsächlich springen. Ja, Sie haben richtig gelesen. Durch ihre runde Form und ihre besondere Konsistenz der im Inneren liegenden Luftkammern, können Cranberries so toll hüpfen.

Schnell war klar, dass eine schlechte Beere nicht mehr hüpfen kann und man nutzte dieses Wissen zur Qualitätskontrolle. Zu diesem Sprungfähigkeitstest wurde dann auch zum Ende des 19. Jahrhunderts eine passende Maschine entwickelt. Diese Maschine prüft ganz genau nach dem Beeren "Hüpfprinzip" die Qualität der einzelnen Cranberries. Wer nicht hüpfen kann fliegt raus. Diese etwas kurios anmutende Methode hat sich bis heute im Arbeitsalltag bewährt und wird zur Qualitätssicherung der Moosbeeren Ernte eingesetzt.

Cranberry Sprungtest Cranberry Sprungtest

Jetzt selbst überzeugen

Die stärkste Beere der Welt finden Sie übrigens auch in unserem Nüsse und Trockenfrüchte Online Shop. Hier können Sie Maracus’ Cranberries kaufen und sich selbst vom Geschmack überzeugen! Jetzt unser ganzes Angebot an natürlichen Früchtchen finden und Trockenfrüchte kaufen

Antworten
BLOG
In unserem Blog finden Sie interessante Beiträge rund ums Essen.
Blog lesen
ökologische/biologische Erzeugnisse: Trockenfrüchte, Nüsse
Maracus Newsletter
Kontakt

Telefon: +49 (0) 6202-95 64 532

Fax: +49 (0) 6202-31 42

Adresse: Hildastr. 22, DE-68723 Plankstadt

Sie finden uns auch bei

Ausgezeichnet Einkaufen

Mitglied im Händlerbund

5% Gutschein sichern
Anmelden und 5% Gutschein sichern!
get the first offers and events from our store
Abonnieren
Coupon: