Quick Setting
 
Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Flammkuchen mit Kürbis und Cranberry: so lecker ist der Herbst

Flammkuchen und Kürbis gehören in den Herbst wie das Amen in die Kirche. In Kombination mit dem würzigen Gorgonzola und den säuerlichen Cranberries entsteht ein raffiniertes Gericht für kühle Tage, dass am besten ofenwarm genossen wird. Aufgepeppt mit Rosmarin und Haselnüssen eignet sich der Flammkuchen mit Kürbis und Cranberry dank seiner Portionierbarkeit sowohl für einen gemütlichen Abend auf der Couch als auch für große Familienessen und Partys.

Flammkuchen mit Kürbis und Cranberry Rezept Flammkuchen mit Kürbis und Cranberry zum Nachkochen


Das Rezept für herbstlichen Kürbis-Genuss aus dem Ofen

Arbeitszeit: 60 Minuten (plus Gehzeiten)

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer

Zutaten (für 4 Portionen):

  • • 10 g frische Hefe
  • • 4 EL warmes Wasser
  • • 250 g Mehl
  • • 100 ml Buttermilch
  • • 2 El Olivenöl
  • • 0,5 TL Salz
  • • 400 g Kürbis (z. B. Hokkaido)
  • • 200 g milder Gorgonzola
  • • 2 Zweige Rosmarin
  • • 100 g Haselnusskerne
  • • 100 g getrocknete Cranberries
  • • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. 1. Lösen Sie die Hefe im warmen Wasser auf.
  2. 2. Fügen Sie Mehl, Buttermilch, Olivenöl und Salz hinzu und verkneten alles zu einem glatten Teig. Diesen zu einer zu einer Kugel formen und zugedeckt an einem warmen Ort für zwei Stunden gehen lassen.
  3. 3. Schneiden Sie 4 Stücke Backpapier in Backblechgröße zu.
  4. 4. Waschen, halbieren und entkernen Sie den Kürbis, um diesen dann (mit Schale) in dünne Streifen zu hobeln.
  5. 5. Würfeln Sie den Gorgonzola und hacken Sie Rosmarin und Haselnüsse grob.
  6. 6. Heizen Sie ein Backblech im Ofen bei 250 Grad vor (von Umluft raten wir ab).
  7. 7. Kneten Sie den Teig mit den Händen durch. Teilen Sie ihn in 4 Portionen und rollen Sie diese auf jeweils einem Stück des Backpapiers aus. 10 Minuten ruhen lassen und noch dünner ausrollen.
  8. 8. Belegen Sie den Fladen mit Kürbis, Gorgonzola, Haselnüssen und den Cranberries. Die Rosmarinblätter vom Zweig trennen und darüberstreuen. Anschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  9. 9. Ziehen Sie nacheinander jeweils einen Fladen mit dem Backpapier auf das heiße Blech und backen Sie ihn im heißen Ofen auf mittlerer Schiene.
  10. 10. Nach 5 bis 7 Minuten den Flammkuchen aus dem Ofen nehmen und noch ofenwarm servieren.
  11. 11. Für die schnelle Variante lässt sich der Teig sehr gut lagern. Einfach auf Backpapier ausrollen, stapeln und bei Bedarf einfrieren.

Das könnte dich auch interessieren

Dir gefällt das Rezept? Stöber in unserer Rezepte-Ecke und lass' dich für weitere Gerichte inspirieren! Passende Zutaten gibt's im maracus Trockenfrüchte Online Shop. Jetzt hier unser ganzes Angebot an natürlichen Früchtchen finden und Trockenfrüchte kaufen!

Cranberry Couscous mit Hähnchenbrustfilet Cranberry Couscous mit Hähnchenbrustfilet
Cranberry Cookies mit Walnüssen
Cranberry-Crumble mit Äpfeln Cranberry-Crumble mit Äpfeln
Antworten
BLOG
In unserem Blog finden Sie interessante Beiträge rund ums Essen.
Blog lesen
ökologische/biologische Erzeugnisse: Trockenfrüchte, Nüsse
Maracus Newsletter
Kontakt

Telefon: +49 (0) 6202-95 64 532

Fax: +49 (0) 6202-31 42

Adresse: Hildastr. 22, DE-68723 Plankstadt

Sie finden uns auch bei

Ausgezeichnet Einkaufen

Mitglied im Händlerbund

5% Gutschein sichern
Anmelden und 5% Gutschein sichern!
get the first offers and events from our store
Abonnieren
Coupon: